Grundversorgung

Grundversorger gem. EnWG § 36

§ 36 Energiewirtschaftsgesetz
Abs. 2, Satz 1

(2) Grundversorger nach Absatz 1 ist jeweils das Energieversorgungsunternehmen, das die meisten Haushaltskunden in einem Netzgebiet der allgemeinen Versorgung beliefert. Betreiber von Energieversorgungsnetzen der allgemeinen Versorgung nach § 18 Abs. 1 sind verpflichtet, alle drei Jahre jeweils zum 1. Juli, erstmals zum 1. Juli 2006, nach Maßgabe des Satzes 1 den Grundversorger für die nächsten drei Kalenderjahre festzustellen sowie dies bis zum 30. September des Jahres im Internet zu veröffentlichen und der nach Landesrecht zuständigen Behörde schriftlich mitzuteilen.

Der Grundversorger im Stromversorgungsnetz des Netzgebietes der Stadtwerke Prenzlau ist vom 01. Januar 2016 bis zum 31. Dezember 2018 der nachfolgend aufgeführte Energielieferant:

Stadtwerke Prenzlau GmbH
Freyschmidtstraße 20
17291 Prenzlau

Das Netzgebiet der Stadtwerke Prenzlau umfasst folgende Stadt,- Orts- und Gemeindeteile:

  • Stadt Prenzlau
  • Alexanderhof mit Bündigershof und Ewaldshof
  • Blindow
  • Dauer
  • Dedelow mit Ellingen und Steinfurth
  • Güstow mit Mühlhof
  • Klinkow mit Basedow
  • Schönwerder
  • Seelübbe mit Augustenfelde, Dreyershof und Magnushof
  • Stegemannshof
  • Wollenthin

»Haushaltskunden« im Sinne von § 3 Nr. 22 des Energiewirtschaftsgesetzes sind Letztverbraucher, die Energie überwiegend für den Eigenverbrauch im Haushalt oder für einen Jahresverbrauch von 10.000 kWh nicht übersteigenden Eigenverbrauch für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke kaufen.