Elektromobilität für Ihr Zuhause

Wir unterstützen Sie auf dem Weg zur passenden Ladeeinrichtung

 

 

Sie haben sich für ein Elektrofahrzeug entschieden, das Sie bequem zuhause laden möchten? Kein Problem! Ihr Elektroauto regelmäßig an der heimischen Steckdose aufzutanken, ist allerdings nicht empfehlenswert. Oft sind weder die Steckdose noch die Elektroinstallation darauf ausgelegt, über mehrere Stunden so viel Leistung abgeben zu müssen, wie sie für das Laden Ihres Elektroautos benötigt wird. Durch die Dauerbelastung kann es zu Überhitzungen und Kabelbränden kommen.

Eine Wallbox bietet Ihnen Sicherheit und Zuverlässigkeit beim täglichen Ladevorgang. Aber: Private Ladeeinrichtungen sind ein Fall für den Experten! Ihr Elektroinstallateur berät Sie gern bei der Auswahl der idealen Lösung und führt die Vorbereitung und Installation durch. 

Die Stadtwerke Prenzlau fördern Elektromobilität und den Ausbau der Ladeinfrastruktur. Gleichzeitig rüsten wir unser Netz für die daraus resultierenden steigenden Anforderungen auf. Um die hohe Versorgungssicherheit in unserem Netzgebiet zu gewährleisten, sind Ladeeinrichtungen je nach Anschlussleistung melde- bzw. genehmigungspflichtig.

 

Meldepflichtige Ladeeinrichtungen

  • für Ladeeinrichtungen mit einer Anschlussleistung bis einschließlich 12 kW gilt eine Meldepflicht gegenüber den Stadtwerken Prenzlau. Sie können nach erfolgter Information eingebaut werden.

 

Genehmigungspflichtige Ladeeinrichtungen

  • für Ladeeinrichtungen mit einer Anschlussleistung von mehr als 12 kW gilt eine Anmelde- und Genehmigungspflicht. Die Stadtwerke Prenzlau müssen der Installation explizit zustimmen. Ggf. muss der Hausanschluss bzw. das vorgelagerte Netz verstärkt werden.

 

Bitte nutzen Sie bitte sowohl für die Meldung, als auch die Beantragung der Genehmigung folgendes Formular: Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge 

 

Checkliste

   Auswahl eines geeigneten Elektroinstallateurs  

   Überprüfung der Kompatibilität der Ladeleistung Ihrer Wallbox und der Batteriekapazität Ihres Fahrzeugs 

   Überprüfung Ihrer Hausinstallation: ist diese für ständiges Laden mit höherer Leistung gerüstet?

   Überprüfung Ihres Hausanschlusses: ist die Kapazität ausreichend?

   Starkstromanschluss am Haus/Carport/Garage

   Meldung Ihrer Ladeeinrichtung mit einer Anschlussleistung bis einschließlich 12 kW Stadtwerke Prenzlau oder

   Meldung und Einholung der Genehmigung Ihrer Ladeeinrichtung mit mehr als 12 kW Stadtwerke Prenzlau

 

Ab Genehmigung der Ladeeinrichtung haben Sie vier Monate Zeit, diese durch einen Elektroinstallateur installieren und anschließen zu lassen. Auch die abschließende Inbetriebnahme ist schriftlich bei uns anzuzeigen. Nutzen Sie hierfür bitte das Formular Inbetriebsetzungsanzeige Strom - Installateur (vom Installateur auszufüllen).

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Technischen Anschlussbedingungen Niederspannung - TAB NS Nord 2019.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ihre Rechte zum Datenschutz