Trinkwasseranalyse Wasserwerk Prenzlau

Unsere Wasserqualität wird regelmäßig durch entsprechend qualifizierte Umweltlabore überprüft. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Analysewerte des Wasserwerkes Prenzlau. Dieses versorgt nicht nur das Stadtgebiet Prenzlau sondern auch folgende Ortschaften:

Alexanderhof, Augustenfelde, Bündigershof, Dreyershof, Ewaldshof, Magnushof, Seelübbe und Wollenthin.

Außerdem werden im Auftrag des Norduckermärkischen Wasser- und Abwasserverbandes (NUWA) folgende Ortschaften durch das Wasserwerk Prenzlau versorgt: 

Bietikow, Blindow, Röpersdorf, Basedow, Güstow, Klinkow, Mühlhof, Zollchow, Potzlow, Strehlow, Grünow, Mönchhof, Drense, Dreesch, Grenz, Ziemkendorf, Sternhagen, Eickstedt, Damme, Kleinow, Teile von Falkenwalde, Wollin, Wittenhof, Dauerthal und Schenkenberg.

 

Parameter Einheit Messwert Grenzwert
pH-Wert   7,27 6,50-9,50
Elektrische Leitfähigkeit μS/cm 948 2790
Ammonium mg/l 0,26 0,5
Nitrit mg/l 0,053 0,5
Nitrat mg/l 2,9 50
Chlorid mg/l 59 250
Sulfat mg/l 82 250
Fluorid mg/l < 1,0 1,5
Calcium mg/l 110 -
Magnesium mg/l 23,4 -
Natrium mg/l 45,6 200
Kalium mg/l 6,0 -
Aluminium mg/l < 0,010 0,2
Arsen mg/l < 0,0010 0,01
Blei mg/l < 0,0010 0,01
Eisen mg/l 0,0046 0,2
Mangan mg/l 0,012 0,05
Hydrogencarbonat mg/l 398 -
Härte °dH 20,8 -

 

Stand: 20.05.2020 - Industrie- und Umweltlaboratorium Vorpommern GmbH

Sollten Sie Fragen zu weiteren Analysewerten oder Anlagen im NUWA-Gebiet haben, wenden Sie sich gern an unsere Trinkwasserabteilung. Die Kontaktdaten finden Sie nebenstehend.